im Miteinander ganz lebendig: 
 
KREMBERG:
kreativ - begeisternd - ganzheitlich

tangram_mai21.jpg
 
Das bin ich: gewordene Gestalterin von Beziehungen und Bezügen.

Woher ich komme: 

Ich bin 1989 in Berlin geboren.

​​

Wer ich geworden bin: 

link_rot_gelb.png

Ich liebe es,

AHA- Momente zu teilen.

Pädagogin aus Leidenschaft

Alles, was ich über die Welt verstanden habe, habe ich schon immer mit Freude weitergegeben: und immer versucht, einprägsame Bilder oder Analogien zu finden, um Dinge besonders anschaulich zu erklären. Heute ist mein Anspruch, statt zu Erklären viel mehr eigene Erfahrungen zu ermöglichen und beim Einordnen zu begleiten.

 -> SEMINARE, WORKSHOPS, TRAININGS

interdisziplinäre Grenzgängerin

  • Ideenvielfalt - vielfältige Wahrnehmung, Perspektivvielfalt

  • Aus dem Theater seit meinem 5. Lebensjahr im Theater verlässliche Intuition für -> REGIE/ DRAMATURGIE, TEXTARBEIT, BÜHNENKUNST, KABARETT

  • Im künstlerischen Ausdruck habe ich in der Malerei und den Studium der Bildenden Künste mich gelehrt, Medium is message (aus Kunst u.a.): kollaterales Lernen

  • ​Vorstellungskraft, Wegbereiterin und Wegbegleiterin für eine Generation, die mir noch Undenkbares beginnt, zu denken und zu leben:​

  • Politisches Denken habe ich früh von meinen Eltern gelernt: Die Mama als Referentin für Entwicklungszusammenarbeit, der Papa als Betriebsrat. globale Zusammenhänge und Vielschichtigkeit von Entscheidungen begreifen gelehrt

Kreis_Verbindungen.png

Ich konzipiere Seminar-und Workshop-dramaturgien.

Freigeist, Kreativkopf und Methoden-Entwicklerin,

auch durch divergentes Denken Spielregeln Verändern, Welt begreifen als was Gemachtes: neue Spielregeln, Ko-Kreation, Gestaltungskraft -> KREATIVANGEBOTE, METHODENENTWICKLUNG

Expertin für Gruppen-getragene Prozesse

methodische Einflüsse: Tango, contact improvisation

Meine große Neugier für Menschen in ihrer Wahrhaftigkeit und Tiefe ..

und Gruppendynamiken

  • neue Strukturen/ Räume/ Rituale verbreitet, die große Gruppen von Menschen in ihrem Alltag leben, die ihnen Orientierung, Klarheit geben, Offenheit füreinander möglich machen, Heilung.  in ihrem Wachstum unterstützt  -> METHODENTRAININGS

 
Warum ich Miteinander gestalte:

Warum?

gesellschaftsorientierte Idealistin

Beziehungsmacherin, Vermittlerin, Sinnsucherin

Die Suche nach Wegen, innere und äußere Konflikte zu befrieden, beschäftigt mich seit der Grundschule und hat mich zunehmend für Psychologie und angrenzende Fächer geöffnet.

  - in (ehrlicher) Verbindung an Konflikten wachsen

-> Alle ins Boot

und ich filtere aus verschiedenen Ansätzen, was sich für mich in der eigenen Praxis als wirksam erwiesen hat

Resonanz

Wachheit und Bewusstheit
Fähige Weltbewohner: Echte Menschen, vielfältige Perspektiven – immer wieder neu entdecken

WerteWorte - gewaltfreie Kommunikation:
Wie wir miteinander reden.
blau_grün_lila_edited.jpg
blau_grün_lila_edited.jpg

wohlwollen, presencing

Inkedgiraffe_LI.jpg
wolf_b_.jpg
Sprechblase.jpg
lila_lang.png

wirken

lila_lang.png

zusichern

lila_lang.png

erantworten

lila_lang.png

betrauen

lila_lang.png

halten

lila_lang.png

Gestaltungskraft

lila_lang.png

Verantwortungs- übernahme

lila_lang.png

Trauen

lila_lang.png

Vertrauen

 
Wie Miteinander Lernen?
An unseren Unterschieden wachsen. 
alle_im_boot.png
herz.png

meine Arbeitsweise:

Teile vom Ganzen: „Alle ins Boot“

Ich teile nicht nur gern und begeistert Wissen, Know-How und AHA-Momente, mir liegt auch besonders daran, alle Teil-nehmenden zur Teilhabe zu befähigen. 

  • Chancen ermöglichen: durchsetzungsstark, gegen Diskriminierung;

  • ​Vielfalt immer wieder neu entdecken Verschiedenheit und Vielfalt den Vorrang geben, Unterschiede anerkennen und achten, das Wesen von Unterschiedlichkeit anerkennen

 uns in unseren Unterschieden gegenseitig ko-kreativ ergänzen

  • Prozessorientierung / alle TN voneinander Lernen, wertschätzender Raum, Aufmerksamkeit an Konflikten wachsen

  • Ich liebe es, in verschiedenen Ansichten und methodischen Ansätzen die ihnen zugrunde liegenden Qualitäten oder Prinzipien zu finden, die wir alle schätzen ( können)das Verbindende zu finden,

  • Ausrichtung auf ein gemeinsames Thema oder Ziel 

Denn um sich zu trauen, sich anderen Mit-teilen zu können oder auf Neues einzulassen, braucht es Vertrauen: Deshalb ist gegenseitige Anteilnahme und Wertschätzung für mich elementar.

  • Empathie und emotionale Einfühlung für mehr Engagement und aktive Einflussnahme (PRIVAT-POLITISCH), Vertrauen in unser geteiltes Menschsein, in unsere Gleichwertigkeit, Wahrhaftigkeit im Selbst-Ausdruck und Berührbarkeit, gegenseitiges Verstehen: Positionierungen nachvollziehen,

  • Gefühle mit in den Blick nehmen, Kopf, Herz Hand -

  • nachhaltige Beschäftigung: praktische Transfer der Erfahrung/ Lerninhalte gelingt. Verantwortungsübernahme

Veränderung und Unterschiede sind Lernanlässe

  • kollaterales Lernen/ Vorbild: Wandel in der Welt, Veränderung in mir,  Vorleben, Erleben Ich entwickle im Prozess mit den anwesenden Menschen...

  • Komplexität begreifen und Konflikte kreativ lösen.

professionelles kreatives Feedback

liebevolle Wertschätzung,

100% emotionale Unterstützung

professioneller Theater-Blick, herausforderndes Gegenüber

eine Regie auf Augenhöhe, die dir die endgültige Entscheidung lässt